Wir danken unseren Sponsoren »

Aktuelles

Benefiz-Weihnachtskonzert ein voller Erfolg

22.01.2023


Am Abend des 23.12.2022 hat die Stadtkapelle Musikverein Großbottwar mit ihrem Jugendorchester und dem Chor der Musikakademie Staudenmaier (MAKS) erstmals gemeinsam ein Benefiz-Weihnachtskonzert veranstaltet. Rechtzeitig vor Beginn des Konzerts hat sich eine Vielzahl an Besuchern in der voll besetzten evangelischen Martinskirche Großbottwar eingefunden, um sich endgültig in weihnachtliche Stimmung bringen zu lassen und sie wurden nicht enttäuscht.

Nach der Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden Markus Brosi machte das Jugendorchester den Beginn unter ihrem Dirigenten Jens Heim. Neben ihren "Gospel-Hits" brachten sie auch ein Medley mit dem Titel "Winterfestival" zu Gehör, das Klassiker wie zum Beispiel "Schneeflöckchen, Weißröckchen" oder "Der Winter ist vergangen" enthielt. Bei dem bekannten "Feliz Navidad", ihrem letzten Stück des Abends, überraschten die Jugendlichen zudem mit ihren Gesangsqualitäten. Im Anschluss betrat die Stadtkapelle mit ihrem Dirigenten Jürgen Pantle die Bühne und ließ sowohl mehrere Weihnachtslieder wie “Tochter Zion” oder “Vom Himmel hoch, da komm ich her” als auch zum Beispiel "White Christmas" erklingen. Weitere Titel waren zwei rasante Kutschfahrten in Form von Richard Eilenbergs “Petersburger Schlittenfahrt” und dem amerikanischen Pendant “Sleigh Ride” von Leroy Anderson. Das Highlight des Abends waren die “Weihnachten in den Bergen”. In dieser rund 15-minütigen Fantasie hat der Komponist Alfred Bösendorfer mehrere Weihnachtslieder aus dem Alpenraum zusammengestellt wie zum Beispiel “Es wird schon gleich dunkel” und “Leise rieselt der Schnee”. Die Hauptakteure im Verlauf des Stücks waren dann die Sänger und Sängerinnen des Chors der MAKS unter ihrem Leiter Ulrich Staudenmaier, die von der Stadtkapelle begleitet wurden und umgekehrt. Umrahmt wurden die Titel von einer kurzweiligen Moderation durch Jürgen Pantle und Pfarrer Friedemann Kuttler im Wechsel.

Gegen Ende des Abends stellte Holger Hessenauer die Arbeit der ökumenischen „Hospizgruppe Oberes Bottwartal“ vor. Die Spendeneinnahmen dieses Benefizkonzerts gingen zu Gunsten der Hospizgruppe und so möchten wir auch an dieser Stelle einen herzlichen Dank an alle Besucher für ihr Engagement für die gute Sache aussprechen.

Währenddessen versammelten sich auch die Jugendmusiker in den Reihen der Stadtkapelle und so spielten und sangen alle Musiker zum Abschluss des Abends gemeinsam „O du fröhliche“, auch unter kräftiger Unterstützung einiger Konzertbesucher. Spätestens dann kam angesichts der vielen freudigen und singenden Gesichter bei jedem Anwesenden die nötige Weihnachtsstimmung auf.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten, die zum großen Gelingen dieses Konzertabends beigetragen haben, allen voran unseren Dirigenten sowie Ulrich Staudenmaier und Nicole Bleher von der MAKS mit ihrem Chor, der evangelischen Kirchengemeinde Großbottwar und Pfarrer Dr. Kuttler sowie der Hospizgruppe Oberes Bottwartal mit Herrn Hessenauer und zum guten Schluss bei jedem einzelnen Zuhörer.

Wir hoffen, Sie hatten, hoffentlich auch durch unsere Einstimmung, ein schönes und erholsames Weihnachtsfest, wünschen Ihnen ein gutes neues Jahr 2023 und würden uns freuen, wenn wir Sie beim nächsten Konzert der Stadtkapelle wieder begrüßen dürfen. Dieses wird am 1. April 2023 stattfinden und, so viel sei an dieser Stelle bereits verraten, wird auch wieder eine Premiere sein, da es in dieser Form so noch nie zuvor stattgefunden hat.

Bleiben Sie gespannt, die Proben dafür haben bereits begonnen!


Zurück